Klassisch und modern - karierte Muster in allen Varianten

Hat man sich erst einmal für den Kauf einer Tischdecke entschieden, ist es oftmals nicht einfach, eine bestimmte Optik auszuwählen. Schließlich soll diese nicht nur funktional sein, sondern auch dem individuellen Einrichtungsstil folgen. Die Vielfalt von Prints und Farben ist größer als je zuvor und dementsprechend schwierig ist die Auswahl einer passenden Tischdecke, die sowohl der gewünschten Optik, als auch den funktionalen Ansprüchen genügt.

Eine große Hilfe bietet die Orientierung an der bisherigen Einrichtung. Für welchen Raum ist die neue Tischdecke bestimmt und welche Funktion soll ihr neben einer bequemen Nutzung zukommen? Je nachdem für welche Räumlichkeit die neue Errungenschaft bestimmt ist, kann man sich einfach an der bisherigen Farbwahl der Einrichtung orientieren.

Die Frage nach dem eigenen Geschmack steht auch bei dieser Auswahl im Vordergrund. Möchte man auf wilde Prints verzichten und tendiert zu einer klassischen sowie stilvollen Variante, bieten die Tischdecken mit Vichy-Muster eine gelungene Option.

Vichy Karo - traditionell vs. verspielt

Auch wenn man sich gegen starke Prints und verspielte Motive entscheidet, bedeutet es nicht, dass man auf eine Tischdecke mit biederer Optik zurückgreifen muss. Das filigrane Muster Vichy mag viele an ein typisches Muster aus der Stadt München erinnern. In einem zarten Hellblau sowie Rosa in Kombination mit Weiß ist dieses karierte Muster wahrscheinlich bereits jedem begegnet.

Trotz ihrer puristischen, kleinen Karo-Stuktur, bietet das Vichy-Muster jedoch auch etwas für junge und dynamische Menschen. Von einem klassischen Rot, Blau oder Grün Ton weit entfernt, gibt es inzwischen ebenfalls auffällige Modelle in sommerlichen Farben. Ein warmes Gelb sowie ein knalliges Pink können schnell für einen gewünschten Stilbruch eingesetzt werden und zeigen den modernen Charakter dieses Musters.

Warum nicht das Altbewährte einmal mit neuen Trends kombinieren? In diesem Fall wird ein klassisches Karo-Muster mit den neuen Farbtrends kombiniert, ohne durch eine penetrante Optik negativ aufzufallen. Durch das ansonsten dezent gehaltene Muster passt sich die Tischdecke auch verspielten Küchen im Landhausstil an. Die Farbvielfalt sorgt dabei für eine rundum harmonische Optik innerhalb der eigenen vier Wände.

Eine Alternative für den Garten

Ob als kleiner Farbtupfer in einem bisher schlicht gehaltenen Raum oder als Ergänzung zu der dominierenden Farbe - die Auswahl bietet für beide Wünsche eine passende Option. Durch die bereits allseits bekannte Optik, bringt das Tischdecken Muster Vichy einen Hauch von Tradition sowie ein gemütliches Ambiente in die Wohnung.

Durch die hohe Flexibilität des abwaschbaren Materials sind die Tischdecken mit Vichy-Muster auch draußen zu nutzen. Bei einem sommerlichen Grillfest sowie bei einer Gartenparty mit den Freunden unterstreicht das kleinkarierte Muster ein heimisches und Gefühl, als befände man sich in einem Biergarten.

Ein weiterer Vorteil dieser Tischdecken ist ihre Robustheit gegenüber den verschiedenen Witterungen. Auf diese Weise kann sich der Gastgeber nicht nur auf eine neu interpretierte Variante  des klassischen Designs, sondern auch aufgrund der Flexibilität der neuen Tischdecke entspannt zurücklehnen und den Augenblick genießen.