Schondecken für Wohnung und Garten

Schützende Auflagen für verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Bei der Herstellung von Polstermöbeln und Tischen setzen die Produzenten und Designer häufig auf recht teure, empfindliche und seltene Werkstoffe, die besonders geschützt werden sollten. Um den Wert dieser Einrichtungsgegenstände über einen möglichst langen Zeitraum trotz hoher Strapazierung und Beanspruchung zu erhalten, kann es sinnvoll sein, über diese sensiblen Areale eine zusätzliche Abdeckung zu legen.

Für diesen Zweck gibt es die als Schondecken bezeichneten Zubehöre, die sowohl auf Möbel als auch über Innenbereiche in Fahrzeugen aufgebracht werden können. Besonders beliebt sind die praktischen Decken, die für Sofas und Sessel sowie für Tischplatten konzipiert sind. Diese Komponenten leisten das, was ein textiler Überzug nicht unbedingt schafft: Sie schützen vor Beschädigungen durch mechanische Einwirkungen und vor Nässe sowie vor Verschmutzungen.

Unauffällige Schondecken für Tische

Tische werden in ganz unterschiedlichen Gestaltungsformen genutzt und müssen in diesem Zusammenhang nicht unbedingt ein Essmobiliar sein. Einzelne Modelle dienen lediglich als Abstellmöglichkeit oder als besonders ansprechende Dekoration. Auch Antiquitäten, die entweder ein hohe materieller oder ideeller Schatz sind, benötigen in der Regel eine verlässliche Abdeckung, die nicht unbedingt gleich dem Betrachter ins Auge fallen soll.

Gleichzeitig dekorativ zu sein und Tischflächen zu schützen, diese Aufgabe können die als Schondecken bezeichneten Erzeugnisse erfüllen. Neben der aus Wachstuch gewonnenen und sichtbaren Schondecke gehören hauptsächlich die transparenten, komplett durchsichtigen Auflagen und Folien zu den Favoriten innerhalb dieser Kollektionen.

Die durchsichtigen Decken ermöglichen zudem einen stilvollen Schutz und können als Meterware sogar passend auf die Form und die Abmessungen des Tisches zugeschnitten werden. Darüber hinaus lassen sich die Transparent-Schondecken einfach feucht abwischen und können somit schnell und problemlos von lästigem Staub befreit werden. Die darunter befindlichen Intarsien in Tischplatten oder die zauberhaften Holzfarben- und Holzmaserungen scheinen natürlich hindurch.

Unsichtbar aber wirkungsvoll - transparenter Schutz für Tische und Schränke

Aufgrund der Zuschnittsmöglichkeit können die Schondecken aus Kunststoff auch für spezielle Schrankbereiche eingesetzt werden oder dienen einfach als Belag für einen Esstisch, auf dem zuvor ein textiles Tischtuch aufgelegt wurde. So schützen eine Schondecke nicht nur die Tischplatte, sondern auch eine kostbare Tischdecke.

Von Vorteil sind die Schutzbeläge in durchsichtigem Design auch dahingehend, dass die Tische nicht ständig abgedeckt werden müssen. Da sich keine Verunreinigungen oder unschöne Wasserflecken auf den darunter gelegenen Bereichen manifestieren können, bleiben diese sauber. Das bedeutet bei textiler Tischwäsche eine Einsparung an Waschzeit, elektrischer Energie, Wasser und Waschmittel.

Die Schondecken für Wohnung und Garten werden in unterschiedlichen Stärken angeboten. Je dicker eine Kunststoffdecke ist, desto haltbarer und widerstandsfähiger ist diese. Die Durchsichtigkeit wird dabei nicht durch die Materialdicke reduziert.