Raus in den Garten! Ab an den Tisch!

Die Anforderungen, die an Tischdecken gestellt werden, die nicht ausschließlich in den eigenen vier Wänden verwendet werden sollen, sind hoch. Immer mehr Gastgeber realisieren schnell, dass die Entscheidung, die Tischdecke, die eigentlich für den Wohnbereich gedacht ist, mit nach draußen zu nehmen, nicht optimal war. Schon nach wenigen Tagen an der frischen Luft bzw. unter freiem Himmel und mit direkter Sonneneinstrahlung zeigen sich bleiche Stellen, die schnell die Vorfreude auf die nächste Gartenparty trüben können.

Abwaschbar, robust und farbenfroh

Um sicherzustellen, dass die nächste Party auf dem Balkon oder im heimischen Garten auch in optischer Hinsicht zu einem echten Highlight werden kann, ist es wichtig, in puncto Tischdecken auf Qualität und hochwertiges Material zu setzen. Vor allem Decken mit Wachsbeschichtung eignen sich hervorragend, um sämtlichen Wetteranforderungen an Tischdecken für draußen gerecht zu werden.

Ein weiterer Vorteil der Beschichtung besteht zweifelsohne darin, dass Essens- und Getränkereste problemlos und ohne Rückstände einfach mit klarem Wasser abgewaschen werden können. Gerade im Rahmen von Kindergeburtstagen handelt es sich daher bei wachsbeschichteten Decken um eine willkommene Alternative zu Papier und Co. Aufgrund der eigenen Schwere der Decken ist es in den meisten Fällen vollkommen unnötig, diese zusätzlich zu beschweren, außer vielleicht an stürmischen Tagen mit speziellen Tischdeckenklammern. Das Ergebnis ist eine rutschfeste Decke, die auch größeren Belastungen problemlos stand hält.

Bei der nächsten Gartenparty voll im Trend

Auch im Bereich der Tischdecken für draußen lassen sich modische Trends und Must haves verzeichnen. Im Sommer sind vor allem klassische Blumenmotive in , die zwar auffallen, jedoch nicht von einer reich gedeckten Tafel ablenken. In den Herbstmonaten spielen eher gedeckte Farben die Hauptrolle auf den Balkons und im Garten.

Um jedem Natur-Fan zu ermöglichen, die eigene Party zu einem besonderen Highlight zumachen, sind beschichtete Tischdecken für draußen, auch im gewerblichen Bereich, in allen Formen, Farben und Größen erhältlich. Damit ist gewährleistet, dass sich die Decke optimal in das Ensemble der bereits vorhandenen Wohn- und Gartenaccessoires einfügt. Bei einem größeren Bedarf an Tischdecken für den Outdoor-Bereich, zum Beispiel in der Gastronomie, ist es außerdem möglich, ganze Rollen mit einer Länge von 20 oder 30 Metern zu beziehen.

Mit dem richtigen Equipment kann die nächste Gartenparty kommen. Wir haben lange genug auf die ersten Sonnenstrahlen gewartet. Der Winter ist vorbei und die Zeit des gemütlichen Zusammenseins unter freiem Himmel ist angebrochen.