Outdoor taugliche Accessoires

Die warmen Tage und Abende im Freien auf dem eigenen Balkon oder der Terrasse zu verbringen, das steht für Gemütlichkeit und Genuss. Ein schön gedeckter Tisch perfektioniert das heimische Ambiente und macht Appetit auf duftendes Grillgut, kühle Getränke oder sommerliche Torten. Speziell für den Gebrauch im Freien werden die unterschiedlichsten Varianten an dekorativer Tischwäsche angeboten, die besonders pflegeleicht und robust ist.

Abwaschbare Tischdecken schützen auf Terrasse und Balkon

Abwaschbare Terrassen Tischdecken sind besonders praktisch und strapazierfähig für den Außengebrauch. Die vollgestaubte oder verschmutzte Decke kann ganz einfach mit einem feuchten Tuch oder Lappen abgewischt werden. Außerdem kann man das lichtbeständige Material sogar längere Zeit draußen liegen lassen und das immer wieder lästige Wegräumen entfällt. Kein Waschen, kein Bügeln und dank der hochwertigen Materialien sind sie sogar überaus langlebig und eine sinnvolle zeit- und geldsparende Investition.

Die PVC-Tischdecken sind besonders beliebt für Garten, Balkon, Terrasse, Camping und Picknick. Sie sind vielseitig einsetzbar und in vielen unterschiedlichen Größen und Formen, rechteckig, quadratisch, oval und rund sowie als Rollen erhältlich. Einige Hersteller bieten neben den Standardgrößen auch hochwertige Meterware an.

Klassische Muster und Farben

Der immer aktuelle Klassiker ist die Tischdecke mit Karo-Motiv in Terrassen tauglicher Ausstattung. Wer Abwechslung liebt, entscheidet sich für bunte Sommerfarben, vielseitige Muster oder außergewöhnliche Trend-Designs. Mehrere unterschiedliche Terrassen Tischdecken während einer Freiluftsaison bringen Abwechslung auf den Tisch. Zu jeder Situation das passende Tischtuch, ob zum Kaffeebesuch der Oma und der Schwiegereltern oder auch zum lockeren Aperitif mit den Freunden. Auch erhältlich sind farblich passende und farblich ergänzende, abwaschbare Tischläufer und Tischsets. Alles in allem eine praktische Alternative für die Outdoor-Saison.

Unentbehrlich auch für den Freiluft-Einsatz sind nach wie vor aber auch die klassischen Tischtücher. Der Tisch sieht einfach hübsch und einladend aus. Meist aus 100 Prozent  Baumwolle oder einem Baumwollgemisch mit Polyester sind sie gegenüber den Wachstuchdecken pflege- und reinigungsintensiver. Aber nichts desto trotz immer wieder ein toller Hingucker.

Weiß passt immer

Der Klassiker ist wie im Innenbereich nach wie vor die herrlich frisch wirkende, weiße Tischdecke für die Terrasse. Wer sieht nicht gerne vor seinem geistigen Auge einen weiß eingedeckten Tisch mit knallroter Erdbeertorte und weißer Schlagsahne vor sich. Schön dekoriert mit stilvollem Geschirr und Gläsern, Blumendekorationen und vielleicht einem schönen Windlicht verfehlt das weiße Baumwolltuch grundsätzlich niemals seine Wirkung.

Aber auch sommerliche Farbkombinationen und geometrische Muster liegen im Trend. Nicht nur als eigentlicher Tischbelag, sondern ebenso als Läufer oder Platz-Set über dem einfarbigen Tischtuch wirken sie in der Sitzecke auf der Terrasse überaus effektvoll. Kombiniert mit farbig passenden Servietten wird der Tisch zur einladenden Tafel für jeden Gast.