Das Wachstuch für Wiederverkäufer – vielseitig einsetzbar und praktisch

Die Bezeichnung Wachstuch oder Wachsleinwand steht für ein beschichteten Stoff. Durch seinen besonderen Überzug ist der abwaschbare Stoff unempfänglich gegenüber Schmutz und Flüssigkeiten. In seiner Urform besteht das Gewebe aus Jute, Flachs oder Baumwolle. Die beschichtete Wachsleinwand ist bei seiner Herstellung mit Ölfarbe oder Firnis zu imprägnieren. In früheren Zeiten diente das Tuch häufig als Verpackungslösung für die Beförderung von Waren auf dem Seeweg. Der Begriff steht oftmals gleichbedeutend für ein reißfestes, unempfindliches und waschbares Gewebe. Ein Wachstuch ist aus PVC oder Baumwolle gefertigt.

Wachstuch ist:

  • aus Kunststoff und in verschiedensten Materialien erhältlich
  • ist ein Textilstoff mit einer Oberflächenbeschichtung
  • unter Umständen mit einer textilen Rückseite versehen
  • nicht für die Reinigung in der Waschmaschine geeignet

Einsatzmöglichkeiten für Wachstuch

Das Wachstuch ist als Meterware erhältlich und ermöglicht eine individuelle Verwendung. Praktisches und vielseitig einsetzbares Wachstuch für Wiederverkäufer kann in großen Mengen als Rolle oder Meterware bestellt werden. Vor allem bei wasserdichten Produkten kommt das Material zum Einsatz. Hierzu zählen spezielle Artikel wie Taschen, Planen, Schürzen oder Mäntel. Primär findet das Wachstuch Verwendung als Tischdecke im privaten und gewerblichen Bereich. Darüber hinaus dient es im ganzen Haus zur Abdeckung von Möbeln.

beschichtete Baumwolle ist:

  • ein Tuch aus Baumwolle mit Oberflächenversiegelung
  • ein wasserabperlender und abwischbarer Stoff
  • von der Rückseite aus zu bügeln auf kleinster Stufe
  • für Maschinenwäsche im Schonwaschprogramm geeignet

Unterschiede zwischen Tischdecken aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle

Eine Tischdecke aus Wachstuch ist in den verschiedensten Stärken verfügbar. Die Asymmetrien in der Tischoberfläche lassen sich gut ausgleichen. Für eine ansprechende Optik sind die Abdeckungen in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich. Zudem ist das Tuch auf schädliche Stoffe getestet. Ein gutes Beispiel hierfür ist Wachstuch für private Nutzer und Wiederverkäufer unentbehrlich.

Pflegetipps für Wachstücher

Ein Wachstuch ist in gerollter Form zu deponieren. Die Tücher aus Kunststoff sind untauglich für eine Reinigung in der Waschmaschine. Bei einem Artikel aus Baumwolle ist eine Säuberung mit Feinwaschmittel machbar. Es gilt auf den Schleudervorgang zu verzichten. Das Bügeln ist auf der Rückseite mit geringem Wärmegrad durchführbar.

Wo bestellen?

Praktisches und vielseitig einsetzbares Wachstuch für Wiederverkäufer aus dem jubelis® Sortiment. Oberhalb dieser Seite finden Sie den direkten Shopzugang unseres Onlineshops.