Der Fleckschutz ist eine effektive und haltbare Textilveredelung der Tischdecken aus beschichteten Baumwollstoffen

Tischdecken sind ein wesentlicher Faktor, wenn es darum geht, seinen Gästen stilvolles und ansprechendes Ambiente zu präsentieren. Dies zählt auf dem privaten Geburtstag ebenso wie auf der Hochzeitsfeier im Gastronomiegewerbe. Die Tischdecken verleiht dem Tisch und dem gesamten Raum ein gewisses Flair und lässt den eingedeckten Tisch inklusive Dekoration voll zur Geltung kommen. Daher sollte sie nicht nur vom Design her ansprechend sein, sondern auch das Erscheinungsbild sollte faltenfrei und sauber sein.

Beschichtete und laminierte Tischdecken mit Fleckschutz

Gerade die klassischen Baumwolltischdecken müssen mit mindestens 60 °C gewaschen werde, um eine hygienisch saubere Entfernung von Flecken zu gewährleisten. Im gewerblichen Bereich ist dies oft mit einer Industriewäsche verbunden, bei der vorwiegend aggressive Chemikalien eingesetzt werden.
Wer dagegen eine Tischdecke aus Baumwolle, Leinen oder Damast, deren Oberfläche mit einer speziellen Versiegelung versehen ist, wählt, der spart sich solche aufwendigen und umweltschädlichen Wäschen. Solche abwaschbaren Tischdecken werden mit speziellen Prozessen einer zusätzlichen Textilveredelung unterzogen. Im Rahmen dieser Textilveredelungsprozesse wird die Oberfläche der Tischdecke mit Teflon oder Acryl geschichtet. Alternativ kommen auch Mischformen der beiden Substanzen zum Einsatz – hier wird auch ständig weiter geforscht, um noch bessere Produkteigenschaften zu erzielen. Beim Beschichtungsprozess selbst gibt es auch unterschiedliche Verfahren: Hier kann entweder die Oberfläche der Tischdecke beschichtetet werden oder als Alternative dazu direkt die Fasern, aus welcher die Tischdecke später entsteht. Dies sorgt für einen noch besseren Fleckschutz, der sich vor allem bei sehr fetthaltigen Flecken bemerkbar macht.

Die richtige Beschichtung der Tischwäsche macht den Unterschied

Die Beschichtung sorgt nicht nur dafür, dass Speisen- und Getränkereste nicht in das Material eindringen, sondern auch, dass die Tischdecke widerstandsfähig und somit strapazierfähig ist. Dies zeigt sich vor allem in der Beständigkeit gegenüber UV-Strahlung, Temperatur und mechanischer Einwirkung.
Die beschichteten Tischdecken können so problemlos auch im Außenbereich verwendet werden. Durch ihre hohe mechanische Widerstandskraft können sie auch problemlos gefaltet und somit platzsparen gelagert werden, ohne dass direkt unschöne Falten und Dellen entstehen. Auf diese Eigenschaften, die gerade im stressigen Alltag Gold wert sind, setzen nicht nur Privathaushalte und das Gastronomiegewerbe. Auch Kindereinrichtungen oder Pflegebetriebe schätzen die unempfindlichen Tischdecken aus beschichteten Baumwollstoffen. Alternativ kommen hier jedoch auch die etwas günstigeren Wachstücher zum Einsatz.

Wachstücher als Meterware als günstigere Tischdecken-Variante

Während hochwertige beschichtete Baumwolltischdecken eher als Unikate oder Tischdecken-Serien konfektioniert werden, gibt es noch die günstigere Variante – das Wachstuch. Wachstücher kommen als Rollenware daher und können im laufenden Meter gekauft werden. Dennoch zeichnen auch sie sich durch ihre pflegeleichten Eigenschaften aus. Auch Wachstücher bestehen aus Baumwolle, Jute, Mischfaser oder auch Polyester, welche mit Ölfarbe oder Firnis überzogen werden. In modernen Verfahren wird allerdings vermehrt PVC als Beschichtung eingesetzt. So bestehen Wachstücher aus zwei Schichten, dem Grundgewebe und dem aufgepressten Wachstuch. Dadurch entsteht ein reißfestes und robustes Material, das von der Haptik her etwas an Kunstleder erinnert.

Material und Eigenschaften sowie die Verwendung des Wachstuchstoffes

Das Grundmaterial des Wachstuches kann auch aus etwas dickerem angerauten Vlies bestehen – diese Kombination erzeugt ein besonders wertiges Gefühl und eignet sich auch hervorragend für den Außenbereich. Durch die beschichtete Oberfläche können auch Wachstücher ganz einfach mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Bei Wachstüchern kann auch auf eine breite Palette an unterschiedlichen Farben, Designs und Mustern zurückgegriffen werden. Diese breite Auswahl in Zusammenhang mit den pflegeleichten Eigenschaften machen das Wachstuch zur sinnvollen Alternative zu herkömmlichen Baumwolltischdecken und das Ganze zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wo bestellen?

Der Fleckschutz ist eine effektive und haltbare Textilveredelung der Tischdecken aus beschichteten Baumwollstoffen aus dem jubelis® Sortiment. Oberhalb dieser Seite finden Sie den direkten Shopzugang unseres Onlineshops.