Abwaschbare Tischdecken aus bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten - sind besonders pflegeleicht und bieten eine textile Optik

Tischwäsche hat eine lange Tradition und wurde bereits im Mittelalter zum ersten Mal verwendet. Hier hatten üppige Tischtücher, meist aus Leinen, einen hygienischen Aspekt und erfüllten die Aufgabe der später bekannten Servietten. Denn die Speisen hatten zu jener Zeit einen fettigen Charakter, und dieses Fett wollte sich der Speisende gern irgendwo abwischen. Dazu diente das feste und derbe Leinen, die auf die Tische aufgebracht worden sind. Natürlich waren die damaligen Tischdecken stets in Weiß und waren aufwändig zu pflegen. Sie mussten in Bottichen mit kochendem Wasser mittels eines Waschbrettes gereinigt, dann getrocknet, gestärkt und gebügelt werden. Das verlangte der Hausfrau oder den Bediensteten viel Zeit für die Arbeit ab.

Abwaschbare Tischdecken aus Baumwolle mit Antifleck-Beschichtung bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten - sind besonders pflegeleicht und bieten eine textile Optik

Tischdecken als Haushaltstextilien im Wandel der Zeit

Wie alle gängigen Haushaltsgegenstände und Haushaltstextilien entwickelte sich auch die Tischwäsche weiter und wurde den veränderten Bedürfnissen ihrer Verwender angepasst Es war schon immer das Bestreben der Menschen, gerade jener, die für die Pflege eines Hausstandes zuständig gewesen sind, sich den Alltag und somit das Leben zu erleichtern. Zunächst einmal wurden die derben Stoffe, in welche die Tische gehüllt worden sind, dünner und handlicher. Auf diese Weise konnten sie besser gehändelt und gepflegt werden. Diese Tischdecken nahmen nicht mehr so viel Platz im Schrank ein, weshalb es mehrere von ihnen in jedem Haushalt gab. Aufgrund dieser Tatsache wurden nun die Tischdecken häufiger gewechselt als in den alten Zeiten. Später kamen noch weitere Veränderungen und moderne Innovationen dazu, welche die Tischkultur revolutionierten.

Moderne Tischdeckenlösungen für den Bedarf

Immer mehr rückten nun die beschichteten und Wachstuchtischdecken in den Vordergrund einer pflegeleichten Variante, die nur mit einem feuchten Tuch behandelt werden muss und auch nachts, etwa bei Regen auf den Tischen liegenbleiben kann. Wachstuchdecken bestehen aus einem derben Gewebe, welches mit Firnis oder Öllack behandelt wird, daher fest verschlossen und unempfindlich gegenüber Schmutz und Feuchtigkeit ist. Diese Variante einer praktischen Tischdecken - Lösung sah man zunächst ausschließlich im gewerblichen Bereich, der Gastronomie. Denn hier war und ist es besonders wichtig hygienisch rein und für den Gast ansprechend zu arbeiten. Einst spalteten Wachstuchtischdecken die Meinungen der Verbraucher und polarisierten. Doch inzwischen hat sich die Tischdeckenindustrie den Bedürfnissen der Verbraucher angepasst und neue Varianten dieses praktischen Tischbelags auf den Markt gebracht.

Die beschichtete Tischdecke hält in den privaten Küchen Einzug

Dadurch bedingt, dass Frauen heute beruflich tätig sind, oft auch hier stark eingespannt sind, und nach der Arbeit noch die Kinder und den Haushalt zu versorgen haben, wird auch im häuslichen Bereich immer weiter nach Vereinfachungen gesucht. Eigens hierfür wurden Tischdecken entwickelt, welche nicht den astronomischen Anschein haben. Baumwolltischdecken werden heute mit einer Wasser - und Schmutz - abweisenden Schicht versehen, die eine einfach Pflege dieser Heimtextilien möglich macht. Das schnell trocknende Öl, welches auf die Baumwollstruktur aufgebracht wird, lässt Flüssigkeiten, etwa durch umgestoßene Gläser, nicht in das Gewebe vor - und eindringen. Schmutz, wie er bei der Nahrungsaufnahme, gerade bei Kindern, immer mal wieder auftritt kann diesem Gewebe auch nichts anhaben. Auch der Regen perlt von der modernen Oberfläche ab. Deshalb finden diese Tischdecken auch gern im Outdoor - Bereich, wie Biergärten, der Grillparty im eigenen Garten oder beim Camping, Verwendung.

Wachstuch und Baumwolle mit Antifleck-Beschichtung ala Tischdecke

Die moderne Technik macht es möglich, dass die Tischdecken heute in dieser Schmutz -abweisenden und Wasser - unempfindlichen Form in vielen unterschiedlichen Farben, Mustern und Dessins erhältlich sind. Auf diese Weise kann jede Frau und jeder Mann diese Tischdecke an den privaten Tisch und dem Einrichtungsstil der Wohnung anpassen. Ebenso sind Tischdecken dieser Qualität auf dem Markt, die sich einem besonderen Motto widmen. Egal ob Grillen, Kindergeburtstag, Firmenjubiläum oder Taufe, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, und die Tischdecke unterstützt jede Form der Bedürfnisse und passt sich dem Grund des gemeinsamen Speisens an einem Tisch an.

Im Wachstuch-Onlineshop können Sie Meterware oder passgenaue Tischdecken kaufen:

Abwaschbare Tischdecken aus Baumwolle mit Antifleck-Beschichtung bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten - sind besonders pflegeleicht und bieten eine textile Optik - beschichtete Tischdecken als Rollenware oder Tischdecken finden Sie in großer Auswahl im Onlineshopzugang dieser Seite. Dazu oberhalb einfach "zum Onlineshop" klicken.